LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Marie-Francoise Schumann

Salmon Macrin und sein Werk unter besonderer Berücksichtigung der "carmina ad Gelonidem" von 1528 und 1530

Reihe: Hamburger Beiträge zur Neulateinischen Philologie, Band 6, 2009, broschiert, 512 Seiten

ISBN: 978-3-643-10304-8

€49.90
Für seine kunstvolle, vorwiegend an Horaz und Catull orientierte lateinische Dichtung hat Salmon Macrin (1490 -1557), um 1533 zum Kammerherrn von König Franz I. von Frankreich ernannt, in seiner Zeit viel Anerkennung und Bewunderung erhalten. Die vorliegende Untersuchung stellt sein umfangreiches dichterisches Werk erstmals in seiner Gesamtheit vor und ediert, übersetzt, interpretiert und kommentiert besonders seine anmutige Ehe- und Liebesdichtung. Interessenten: Romanistik, Klassische Philologie, Humanismusforschung.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 24. September 2009 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2014 Zen Cart. Powered by Zen Cart