LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Volker Honemann, Tomas Tomasek (Hrsg.)

Germanistische Mediävistik

Reihe: Münsteraner Einführungen: Germanistik, Band 4, 1999, broschiert, 384 Seiten

ISBN: 978-3-8258-2269-9

€15.00
Der von den Lehrenden der Abteilung Literatur des Mittelalters des Instituts für Deutsche Philologie l der Universität Münster gemeinsam konzipierte Band will Studierende durch Untersuchungen zum Gegenstand der Germanistischen Mediävistik und zu exemplarisch ausgewählten Gattungen der deutschen Literatur des 9. bis 16. Jahrhunderts (Alt- und Mittelhochdeutsche geistliche Prosa- und Versdichtung, Häfischer Roman, Heldenepik, Minnesang, Märe, Fazetie) in wesentliche Bereiche der älteren deutschen Literatur einführen. Die Untersuchungen stehen jeweils unter systematischen Fragestellungen (z.B. althochdeutsche Literaturtheorie, Allegorese und Typologie, Überlieferung, Edition, Interpretation, Gattungsfragen, Entwicklung des Minnebegriffs, Geschlechterforschung, Verhältnis von Latein und Deutsch, Text-Bild-Beziehungen); sie werden durch ausführliche Register erschlossen.

Volker Honemann ist Professor am Germanistischen Institut der Universität Münster.
Tomas Tomasek ist Professor am Germanistischen Institut der Universität Münster.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 21. September 1999 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2019 Zen Cart. Powered by Zen Cart