LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Dotsé Yigbe, Amatso O. Assemboni, Kuassi A. Akakpo (Éds./Hg.)

L'Afrique post/coloniale. Das post/koloniale Afrika

Enjeux culturels des études littéraires et historiques. Kulturwissenschaftliche Fragestellungen in Literatur und Geschichte

Reihe: Kulturwissenschaft / Cultural Studies / Estudios Culturales / Études Culturelles, Band 54, 2018, broschiert, 488 Seiten

ISBN: 978-3-643-13809-5

€44.90
Vom Gedächtnis an den deutschen Kolonialismus bis hin zur deutsch-deutschen Systemkonkurrenz Anfang der 1960er Jahre in Afrika, von der literarischen Darstellung des Genozids in Rwanda bis hin zum "Afropolitanisme" im frankophonen Raum, von der Intertextualität beim beninischen Autor Olympe Bh'ely-Quenum bis zum "cultural turn" in den literaturwissenschaftlichen Studien an afrikanischen Universitäten - in insgesamt 24 Aufsätzen präsentieren FreundInnen, KollegInnen und ehemalige StudentInnen von Adja"i Paulin Oloukpona-Yinnon einen wichtigen Beitrag zur kulturwissenschaftlichen Debatte in der afrikanischen Literatur und Geschichte.



De la m'emoire du colonialisme allemand a la concurrence entre les deux Etats allemands au d'ebut des ann'ees 1960 en Afrique, de la repr'esentation litt'eraire du g'enocide rwandais a l'Afropolitanisme dans l'espace francophone, de l'intertextualit'e chez l'auteur b'eninois Olympe Bh'ely-Quenum au cultural turn dans les 'etudes litt'eraires dans les universit'es africaines - les 24 articles 'ecrits par des ami(e)s, collegues et anciens 'etudiants de Adja"i Paulin Oloukpona-Yinnon repr'esentent une importante contribution au d'ebat sur les implications culturelles des 'etudes litt'eraires et historiques en Afrique.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €39.90







Dieser Artikel wurde am Dienstag, 10. April 2018 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2018 Zen Cart. Powered by Zen Cart