LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Christian Spieß, Katja Winkler (Hg.)

Feministische Ethik und christliche Sozialethik

Reihe: Schriften des Instituts für Christliche Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Band 57, 2008, broschiert, 352 Seiten

ISBN: 978-3-8258-1677-3

€29.90
Im Bereich feministischer Ethik wurden in den vergangenen Jahrzehnten Ideen und Konzeptionen entwickelt, die teilweise erheblichen Einfluss auf den Verlauf der ethischen Grundlagendebatten hatten. Im Hinblick auf die großen moralphilosophischen und politisch-philosophischen Theorien wurden von Seiten der feministischen Ethik wichtige weiterführende Überlegungen ins Spiel gebracht, von denen viele inzwischen längst selbstverständlich im (sozial-)ethischen Diskurs der Gegenwart verhandelt werden. Solche Motive werden in den Beiträgen dieses Bandes vorgestellt und insbesondere mit dem christlich-sozialethischen Diskurs in Verbindung gebracht. Vorausgesetzt wird einerseits die Annahme, dass feministische Ethik auch für die christliche Sozialethik eine Bereicherung darstellen kann, und andererseits die Feststellung, dass einige Motive christlicher Sozialethik eine gewisse Ähnlichkeit zu Motiven feministischer Ethik aufweisen.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Dienstag, 07. Oktober 2008 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2017 Zen Cart. Powered by Zen Cart