LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Birgitta Kleinschwärzer-Meister, Miriam Rose, Patrick Becker (Hg.)

Das Soziale "wie" denken?

Die Zukunft des Sozialstaats in der interdisziplinären Diskussion

Reihe: Beiträge aus dem Zentrum für ökumenische Forschung München, Band 4, 2007, broschiert, 160 Seiten

ISBN: 978-3-8258-9208-1

€24.90
Der Sozialstaat ist gegenwärtig in einer Krise - so die gängige Diagnose. Umstritten ist, worin genau diese besteht. Offen ist, wie die Zukunft des Sozialstaates aussehen wird. Der Band dokumentiert die Beiträge eines Symposions vom Oktober 2005 an der Universität München. Intention des Symposions war nicht nur die Analyse der gegenwärtigen Situation des deutschen Sozialstaats und der Versuche seiner Reform. Vielmehr wurden die Werte, Lebens- und Gemeinschaftsideale hinter den verschiedenen Optionen in den Mittelpunkt gerückt.

Dieser Band bringt hierzu Stimmen aus der sozialen Praxis und der Politik sowie aus Wirtschaft, Recht, Philosophie und Theologie zu Gehör. ueberdenautorBirgitta Kleinschwärzer-Meister (Jg. 1969), Dr. theol. habil., Juniorprofessur für Ökumenische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der LMU München, Mentorin für Nachwuchswissenschaftlerinnen in den christlichen Theologien im Rahmen von LMUexcellent.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 28. Februar 2007 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2019 Zen Cart. Powered by Zen Cart