LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Klaus Herold, Karl-Friedrich Hillesheim, Bernd Weber (Hg.)

Das Vaterunser bedenken

Pilgerwanderung des Kirchenfoyers Münster

Reihe: Christsein aktuell, Band 4, 2018, broschiert, 104 Seiten

ISBN: 978-3-643-14232-0

€14.90
Lernfähige Unternehmen sind erfolgreiche Unternehmen. Lernfähige Unternehmen - eingebunden in lernfähige Netzwerke - zeichnen sich durch Gestaltungskonzepte aus, die ein Lernen des Lernens ermöglichen, d. h. wenn sie in der Lage sind, Regeländerungen bewußt vorzunehmen und diesen Prozeß wiederum institutionalisiert haben. Auf Basis der vier Prüfdimensionen "Kommunikationsstrukturen und Kooperationsmuster", "Entscheidungsregeln", "Handlungsspielräume" und "persönliche Unternehmerstrategie" konnten aus 16 betrieblichen Fallstudien vier Organisationstypen herausgefunden werden, die die Spanne zwischen lernfähigen und lernunfähigen Organisationen repräsentieren. Lernfähige kleine und mittlere Unternehmen sind Unternehmen mit strukturellem (Regeln, die eine systematische Normüberprüfung zulassen), prozessualem (partizipative Prozesse) und inhaltlichem (Wissen) Ressourcenreichtum. Ressourcenreichtum läßt sich in dieser Weise auch auf die Netzwerkbeziehungen der Organisationen ausdehnen. Diese reichen von Lernnetzwerken bis hin zu Knebelungsnetzwerken. Ressourcenreichtum meint, daß es gerade endogener Potentiale und nicht - so eine vielzitierte These - existenzgefährdender Anstöße von außen bedarf, will die Organisation erfolgreich Innovationen durchführen und damit lernfähig sein.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €9.90







Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 12. Dezember 2018 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2019 Zen Cart. Powered by Zen Cart