LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Michael Käufl

Determinanten des ärztlichen Entscheidungsverhaltens bei palliativ- und intensivmedizinisch versorgten Patienten

Reihe: Kriminalwissenschaftliche Schriften, Band 40, 2013, broschiert, 424 Seiten

ISBN: 978-3-643-12085-4

€39.90
Bereits seit Jahrzehnten wird in Deutschland über die (straf-) rechtlichen Grenzen medizinischer Behandlungsentscheidungen am Lebensende diskutiert. Die Arbeit geht der Frage nach, wie sich die Schwierigkeit und Unübersichtlichkeit der Rechtslage in der klinischen Praxis auswirkt. Sie gibt einen Überblick über die praktische Relevanz der in Rechtsprechung und Lehre entwickelten Fallgruppen der Sterbehilfe in Palliativ- und Intensivmedizin und untersucht den Umgang mit dem Spannungsverhältnis zwischen dem Tötungsverbot einerseits und dem Gebot der Achtung der Patientenautonomie andererseits.

Michael Käufl ist am Kriminologischen Seminar der Universität Bonn beschäftigt und Rechtsreferendar am LG Köln.

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Mittwoch, 31. Juli 2013 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2019 Zen Cart. Powered by Zen Cart