LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Renate Seebauer

Auslandssemester - Eine Chance zur Konfiguration bestehender Interpretationsmuster?

Reihe: Interkulturelle Pädagogik, Band 6, 2009, broschiert, 184 Seiten

ISBN: 978-3-8258-1945-3

€19.90
"Wien hat immer Saison" - nicht nur bei den Touristen und Touristinnen, sondern auch bei internationalen Studierenden, die ein Semester oder ein Studienjahr im Ausland verbringen wollen. Das "Image Wiens" - als Begründung für die Wahl des Standorts rangiert vor studienbezogenen Motiven. Erwartungen internationaler Studierender an das Auslandssemester sind einerseits studienbezogen, andererseits touristisch ausgerichtet. Weitere Schwerpunkte der vorliegenden Studie betreffen die "Europäische Identität" sowie die Erfassung von Kongruenzen/Inkongruenzen von Erwartungen an das Auslandssemester und den tatsächlichen positiven Erfahrungen.

Auf der Basis dieser Längsschnittstudie wird auf ein konstruktivistisches Lernerkonzept verwiesen sowie auf die Notwendigkeit einer komparativen Auseinandersetzung mit standortbezogenen Erfahrungen. Die angemessene Beherrschung der Sprache des Gastlandes gilt dabei als unabdingbare Voraussetzung.

Die wissenschaftliche Studie richtet sich an alle, die mit Studierendenmobilität i.w.S. befasst sind sowie an Studierende, die ein Auslandssemester planen.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:

E-Book


      Preis: €14.90







Dieser Artikel wurde am Freitag, 06. Februar 2009 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2019 Zen Cart. Powered by Zen Cart