LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Thorsten Moos

Staatszweck und Staatsaufgaben in den protestantischen Ethiken des 19. Jahrhunderts

Reihe: Bochumer Forum zur Geschichte des sozialen Protestantismus, Band 5, 2005, broschiert, 304 Seiten

ISBN: 978-3-8258-8529-1

€29.80
Die evangelischen Theologen des 19. Jahrhunderts ringen in vielfacher Weise mit dem sozialen und politischen Wandel ihrer Zeit, insbesondere mit den als "soziale Frage" betitelten Problemlagen. Sie sind bemüht, mittels einer Aktualisierung der theologischen Tradition und ihrer Symbolbestände die als prekär wahrgenommene soziale Ordnung zu stabilisieren. Das breite Spektrum solcher Unternehmungen wird in dieser Studie exemplarisch untersucht. Dazu werden die Ausführungen über den Zweck und die Aufgaben des Staates in wichtigen protestantischen Ethiken des 19. Jahrhunderts rekonstruiert und in den Kontext der zeitgenössischen rechtswissenschaftlichen Staatszweckdebatte gestellt.

Add to Cart:






This product was added to our catalog on Mittwoch 31 August, 2005.

Copyright © 2019 LIT Verlag. Powered by Zen Cart