LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Wolfgang Form, Oliver Uthe (Hg.)

NS-Justiz in Österreich

Lage- und Reiseberichte 1938 - 1945

Reihe: Schriftenreihe des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes zu Widerstand, NS-Verfolgung und Nachkriegsaspekten, Band 3, 2004, broschiert, 568 Seiten

ISBN: 978-3-8258-7549-0

€49.90
Kurz nach dem "Anschluss" Österreichs 1938 beauftragte das Reichsjustizministerium die leitenden Justizbeamten in der "Ostmark" - die Präsidenten der Oberlandesgerichte bzw. die Generalstaatsanwälte in Innsbruck, Graz, Linz und Wien -, künftig regelmäßig über die Lage in ihrem Amtsbereich zu berichten. Diese in der vorliegenden Edition nun erstmals zugänglichen Lageberichte, ergänzt durch Lageberichte des Oberreichsanwalts beim Volksgerichtshof und Reiseberichte von Berliner Justizbeamten zu Österreich, gehören zu den wichtigsten zeitgenössischen Quellen zur Justiz- und Landesgeschichte 1938 - 1945.

Dr. Wolfgang Form, Politikwissenschaftler an der Universität Marburg. Leiter des Forschungsprojekts NS-Justiz in Deutschland und Österreich.

Mag. Oliver Uthe, Historiker, Universität Marburg

Anzahl:






Dieser Artikel wurde am Freitag, 23. Juli 2004 im Shop aufgenommen.

Copyright © 2020 Zen Cart. Powered by Zen Cart