LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Bitte beachten Sie:Dieses Buch ist auch als E-Book verfügbar!

Simon Schneider

Der öffentliche Diskurs um die geologische Speicherung von Kohlenstoffdioxid (CCS)

Strukturgeographische Differenzierungen und ihre Implikationen f√ľr die Medienpr√§senz wissenschaftlicher Forschung in deutschen Tageszeitungen am Beispiel von CCS

Reihe: Kommunikationswissenschaft, Band 7, 2017, broschiert, 264 Seiten

ISBN: 978-3-643-13853-8

€39.90
Politische Entscheidungsfindung beruht auf einem konstruktiv geführten Diskurs. Dieser wird in besonderem Masse durch den Journalismus geprägt, denn er kommuniziert neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien in die Öffentlichkeit. Die hier vorgestellte Studie betrachtet am Beispiel der Geologischen Speicherung von Kohlenstoffdioxid (CCS) potentielle Einflussfaktoren dieser Kommunikation, die sich möglicherweise auf regional differenzierte kulturelle, politische und wissenschaftliche Strukturen zurückführen lassen.

Simon Schneider ist Geophysiker und Kommunikationsforscher. Er ist an der Universität Potsdam im Wissenschaftsmanagement tätig.

Add to Cart:

Please Choose:

E-Book


      Preis: ‚ā¨34.90







This product was added to our catalog on Montag 21 August, 2017.

Copyright © 2019 LIT Verlag. Powered by Zen Cart