LIT Verlag

Berlin Münster Wien Zürich London

Conditions of Use

Allgemeine Gesch├Ąftsbedingungen der Firma LIT Verlag

┬ž1 Geltung gegen├╝ber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Gesch├Ąftbedingungen gelten f├╝r alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung g├╝ltigen Fassung.

(2) ÔÇ×VerbraucherÔÇť in Sinne dieser Gesch├Ąftsbedingungen ist jede nat├╝rliche Person, die ein Rechtsgesch├Ąft zu einem Zwecke abschlie├čt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst├Ąndigen beruflichen T├Ątigkeit zugerechnet werden kann.

┬ž2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen ├╝ber den Vertragsabschluss gelten f├╝r Bestellungen ├╝ber unseren Internetshop http://www.litwebshop.de .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

LIT Verlag
Dr. Wilhelm Hopf
Fresnostr. 2
D-48159 M├╝nster
Registernummer 3466
Registergericht Amtsgericht M├╝nster

zustande.

(3) Die Pr├Ąsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gew├╝nschten Ware gibt der Verbraucher ein f├╝r ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch ├ťbersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchl├Ąuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gew├╝nschten Ware
2) Best├Ątigen durch Anklicken der Buttons ÔÇ×in den WarenkorbÔÇť
3) Pr├╝fung der Angaben im Warenkorb
4) Bet├Ątigung des Buttons ÔÇ×zur BestellungÔÇť
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Pr├╝fung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Bet├Ątigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen ÔÇ×Zur├╝ckÔÇť-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schlie├čen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir best├Ątigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbest├Ątigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch ├ťbersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen ├╝ber unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB k├Ânnen Sie jederzeit auch unter http://www.beispielshop-online.de/agb.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen k├Ânnen Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

┬ž3 Preise, Versandkosten, Zahlung, F├Ąlligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die M├Âglichkeit der Zahlung per Vorkasse, Bankeinzug, PayPal .

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gew├Ąhlt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverz├╝glich nach Vertragsschluss zu zahlen.

┬ž4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gew├Ąhlt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang.

┬ž5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollst├Ąndigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

****************************************************************************************************

┬ž6 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie k├Ânnen Ihre Vertragserkl├Ąrung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf ├╝berlassen wird - auch durch R├╝cksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empf├Ąnger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erf├╝llung unserer Informationspflichten gem├Ą├č Artikel 246 ┬ž 2 in Verbindung mit ┬ž 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem├Ą├č ┬ž 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 ┬ž 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gen├╝gt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

LIT Verlag
Dr. Wilhelm Hopf
Fresnostr. 2
D-48159 M├╝nster
E-Mail vertrieb@lit-verlag.de
Telefax 0251 231972

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur├╝ckzugew├Ąhren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. K├Ânnen Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur├╝ckgew├Ąhren beziehungsweise herausgeben, m├╝ssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. F├╝r die Verschlechterung der Sache und f├╝r gezogene Nutzungen m├╝ssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zur├╝ckzuf├╝hren ist, der ├╝ber die Pr├╝fung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Pr├╝fung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengesch├Ąft m├Âglich und ├╝blich ist. Paketversandf├Ąhige Sachen sind auf unsere Gefahr zur├╝ckzusenden. Sie haben die regelm├Ą├čigen Kosten der R├╝cksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur├╝ckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht ├╝bersteigt oder wenn Sie bei einem h├Âheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die R├╝cksendung f├╝r Sie kostenfrei. Nicht paketversandf├Ąhige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m├╝ssen innerhalb von 30 Tagen erf├╝llt werden. Die Frist beginnt f├╝r Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl├Ąrung oder der Sache, f├╝r uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
Back
Copyright © 2018 LIT Verlag. Powered by Zen Cart